•  

Schwimmkurs

Allgemeine Informationen zu unseren Schwimmkursen


    „Loti schwimmt“ 

-Sicherheit am und im Wasser- 

Die Wasserwacht Bayern hat neben dem Konzept „Bayern schwimmt“ aktuell zu diesem Thema das Konzept „Ab ins Wasser mit Loti“ ins Leben gerufen. So sollte bereits im Alter zwischen 4 – 6 Jahren die Schwimmfähigkeit gefördert werden. Wir möchten hier die Eltern anregen, spielerisch die Kinder mit dem Element Wasser vertraut zu machen. „Sicherheit am und im Wasser“ ist das Ziel dieses Präventionsangebotes. Gerne unterstützen wir Sie mit Rat und Informationsmaterial.

Schwimmkurs


Die Kurse werden unter der Leitung von erfahrenen Ausbildern durchgeführt. Unterstützung bekommen sie von weiteren Trainern und Rettungsschwimmern. Ihr Ansprechpartner zu Kursinhalten und Leistungsständen der Kursteilnehmer ist Birgit Heringklee.

Um die Anmeldungen und Organisation der Schwimmkurse kümmert sich Simone Frohnhöfer.

Die Kursgebühr für die Schwimmkurse beträgt 100 € und beinhaltet den Eintritt ins Bad,  sowie die Ww-Broschüre für Eltern mit den benötigten Voraussetzungen für das Kind und bei Bestehen das Abzeichen “Seepferdchen“.

Der Schwimmkurs besteht aus den Modulen Wassergewöhnung und Anfängerschwimmkurs mit insgesamt 12 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten. Die Dauer der einzelnen Module richtet sich nach dem Lernfortschritt der Kursteilnehmer. Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass in unserem Hallenbad mit einem „normaltemperierten“ Becken (ca. 29°C) und einer Dauer von 45 Minuten/UE ein Schwimmkurs mit diesem Leistungsumfang erst ab dem Vorschulalter (ca. 6 Jahre) sinnvoll ist. Hier ist zudem die erforderliche Koordination von Bewegungsabläufen bei den Kindern in der Regel ausreichend entwickelt.

Die Kinder sollten selbst schwimmen lernen wollen und zu Beginn des Schwimmkurses soweit an das Wasser gewöhnt sein, das sie alleine durch das Wasser laufen und auch das Gesicht ins Wasser tauchen können. Bitte üben Sie das mit ihrem Kind intensiv bereits vor dem Beginn des Schwimmkurses.

Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien der Wasserwacht. In den ersten Stunden findet die Wassergewöhnung statt. Den Kindern werden die Wassereigenschaften vermittelt, sie lernen das Tauchen, Springen und Gleiten. Danach erlernen sie die richtige Arm- und Beinbewegung und die Atemtechnik. Für das „Seepferdchen“ sind ein Sprung vom Beckenrand, heraufholen eines Tauchringes sowie 25 m Schwimmen mit erkennbarer Ausatmung in das Wasser erforderlich. Wer es nicht ganz schafft bekommt aber trotzdem von uns eine Urkunde für das bereits erreichte. 

Das Ziel des Kurses ist es, das Abzeichen Seepferdchen zu erreichen.

Das Anmeldedokument finden Sie unter Download/Dokumente oder über den folgenden Link:

Frau Frohnhöfer wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Termine, sowie alles weitere besprechen.

Anmeldungen und Fragen an info@wasserwacht-auerbach.de.

Wir freuen uns auf euch!

Wasserwacht Auerbach 

Patsch Nass💦

Wir müssen darauf hinweisen, dass wir aktuell aufgrund der hohen Anmeldezahlen zu einer Priorisierung greifen müssen. Daher kann leider auch kein sicherer Zeitpukt für den Schwimmkurs Beginn mitgeteilt werden. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen und merken Ihr Kind auf der Warteliste vor.  Falls in der Zwischenzeit wo anders ein Platz für den Schwimmkurs gefunden worden sein, bitten wir um Rückmeldung.

Danke